Menu Content/Inhalt
Startseite

Ratgeber Gesundheit

Patienteninformationen

Pollenvorhersage

Weimar Wetter

Hilfe gegen Hausstaub PDF Drucken E-Mail
In der Apotheke gibt es für Hausstauballergiker nicht nur Medikamente. Nasenduschen spülen mit einer Salzlösung den Staub aus der Nase. In schwereren Fällen können Atemmasken oder Matratzenschonbezüge helfen. Die Erreger der Hausstauballergie, die Milben, lassen sich mit speziellen (askariziden = spinnentötenden) Reinigungsmitteln abtöten. Betroffene sollten die Reinigung von Möbeln, Vorhängen und Teppichen einem Angehörigen überlassen oder bei der Reinigung leichte Atemmasken tragen. Wichtig: Die Textilien hinterher gut auslüften lassen.

 
< zurück   weiter >

Blitzlicht

 
31.08.17 Orthomol Verkostungsaktion von 10.00 - 18.00 Uhr im Atrium
 
14.09.17 Bepanthol Aktionstag im Atrium
 
26.09.17 Dr. Hauschka Workshop 18-19.30 Uhr im Atrium
 
10.10.17 Haardichtemessung im Atrium
 
24.10.17 Haardichtemessung in der Stadt-Apotheke
 
19.10.17 Vichy Abendveranstaltung von 18.00 - 20.00 Uhr im Atrium