Menu Content/Inhalt
Startseite

Ratgeber Gesundheit

Patienteninformationen

Pollenvorhersage

Weimar Wetter

Sport statt Spritze: Schulungen helfen im Umgang mit Diabetes PDF Drucken E-Mail
Diabetiker können in speziellen Schulungen lernen, wie sie ihre Blutzuckerwerte auch ohne Insulinspritze im Griff haben. "Wer besonders auf eine passende Ernährung und viel Bewegung achtet, kann bestenfalls gänzlich auf das Spritzen von Insulin verzichten", sagt Michaela Prommersberger von der Deutschen Diabetes-Stiftung in München. Dafür sei es oft aber nötig, dass Betroffene ihren Lebensstil ändern. Viele benötigten dabei Hilfe.

In speziellen Kursen erhielten Diabetiker zum Beispiel Vorschläge für fett- und zuckerarme Menüs, erläutert Prommersberger. Auch könnten Teilnehmer lernen, wie sie "kleine Sünden" wie den Kuchen am Nachmittag mit einem Spaziergang ausgleichen.

Zusätzlich werde Diabetikern gezeigt, wie sie ihren Blutzucker im Alltag richtig und regelmäßig messen, um die Auswirkungen des eigenen Verhaltens auf den Stoffwechsel besser zu verstehen. Betroffene könnten sich eine entsprechende Schulung von ihrem Arzt verschreiben lassen. Die Kosten übernehmen den Angaben zufolge in der Regel die Krankenkassen.

Quelle: dpa

 
< zurück   weiter >

Blitzlicht

 
31.08.17 Orthomol Verkostungsaktion von 10.00 - 18.00 Uhr im Atrium
 
14.09.17 Bepanthol Aktionstag im Atrium
 
26.09.17 Dr. Hauschka Workshop 18-19.30 Uhr im Atrium
 
10.10.17 Haardichtemessung im Atrium
 
24.10.17 Haardichtemessung in der Stadt-Apotheke
 
19.10.17 Vichy Abendveranstaltung von 18.00 - 20.00 Uhr im Atrium